Was los am See …

Ich war faul, und es ist Winter – das soll jetzt nicht meine Untätigkeit entschuldigen – nun ja, eigentlich soll es das doch 🙂

Aber im Winter ist tendenziell auch nicht besonders viel los. Die meiste Arbeit bleibt unter einer geschlossenen Schneedecke verborgen und wartet darauf im Frühling wieder aufzutauen – davor tut sich nicht viel.

Wir hatten Besuch hier oben. Giuseppe und Claudia, die in der nächsten Ortschaft ein Haus gekauft haben, haben uns hier in Vänsjö besucht. 🙂 – Sie waren hier um ihrem Hobby nachzugehen – das kann man – in südlicheren Breiten leider auf Grund des Schneemangels nicht mehr wirklich gut machen. Sie haben 4 ein halb Schlittenhunde, und mit denen brausten sie jetzt hier über den kleinen Vänsjö.

HundeamSee1 HundeamSee2

HundeamSee3 HundeamSee4

das sind ihre 4 Schlittenhunde und das ist der, der die Angelobung noch vor sich hat 🙂

HundeamSee5 der kleine Mann (Baikal) ist 4 Monate alt, und als seine Rudelgefährten und -innen (man muss ja inzwischen Gendergerecht schreiben – sonst bekommt man das wieder zu hören) losliefen, da hat er sich so aufgeregt, weil er nicht mit durfte, dass er zurück ins Auto musste 🙁

Und so schaut das aus, wenn man es schon richtig kann 🙂

HundeamSee7

ich kanns nicht, und deshalb bin ich lieber mit meinem Snow Scooter am Weg 😉

HundeamSee6

Die restlichen Fotos dazu findet ihr in den Fotoalben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar