Frühlingsbeginn 2016 in Schweden …

Frühling ?!? – naja, wenn es der Kalender nicht sagen würde, dann könnte man es wohl aus diesen Bildern nicht ableiten.

Die letzten Tage waren immer recht abwechslungsreich. Temperaturen von -5 bis +5 und mal Sonne, mal Regen, mal Schnee. Bisher ist für jeden was dabei.

Die ärgste Eisgefahr ist auch gebannt, und somit kann man wieder problemlos über Wald, Wiese, Moor und See spazieren. Ja, selbst Ende März ist der See noch so tief zugefroren, dass man problemlos drüber gehen kann. Das wird sich aber bald ändern, denn die Tage werden länger und ich bin sicher, dass es nicht mehr lange dauert, bis auch die Temperaturen Fahrt aufnehmen – gar nicht zu glauben, wenn man sich die Bilder anschaut 😉

Fruehlingsbeginn_in_Schweden 001 Fruehlingsbeginn_in_Schweden 002

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar