Auszeit … oder … ein Haufen Leute in der Stadt …

Nachdem unsere Nikita gestorben war, haben wir ernsthaft überlegt unsere Urlaubswoche einfach abzusagen, aber ein bisschen Abstand von allem war nicht das Schlechteste. Wir hatten eine nette Woche in Lidköping – das liegt unterhalb des Vänern Sees – ungefähr 550 km von uns aus mit dem Auto.

Simone hatte wieder einen Quilt bei der Quiltausstellung, die dort zweijährlich stattfindet.

Den Rest der Zeit haben wir Ausflüge gemacht, gelesen, viel geschlafen und sind natürlich viel spazieren gegangen.

Das einzig öde an der Stadt – da gibts Leute – und zwar in rauen Mengen – das sind wir alle nicht mehr gewohnt. Das Leben ohne direkten Nachbarn prägt einen doch mehr als man glauben mag 😉

Im Urlaub wurde uns auch klar, dass wir auf jeden Fall Zuwachs für unser Rudel brauchen und vor allem auch dass Thor, der ja immer einen Hund an seiner Seite hatte, auch wieder neue Kollegen braucht. Wir haben also ein bisschen recherchiert und nach dem Urlaub war klar, dass ich schon in der Woche drauf eine kleine Ausfahrt (eh nur 2500 km) machen werde um neue Rudelmitglieder abzuholen 🙂 – davon aber später mal mehr.

Hier noch ein paar Bilder von Lidköping.

SANYO DIGITAL CAMERA

SANYO DIGITAL CAMERA

SANYO DIGITAL CAMERA

SANYO DIGITAL CAMERA

SANYO DIGITAL CAMERA

SANYO DIGITAL CAMERA

SANYO DIGITAL CAMERA

SANYO DIGITAL CAMERA

SANYO DIGITAL CAMERA

SANYO DIGITAL CAMERA

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Auszeit … oder … ein Haufen Leute in der Stadt …

  1. Andreas Gerstenbauer sagt:

    2500 km!?
    Von wo kommt denn eure Rudel-Erweiterung?

    • admin sagt:

      Hej,

      Unser Neuzugang kommt aus Inden in Deutschland – er wurde mir gottseidank bis Hamburg gebracht, sonst hätt ich noch ein bisschen weiter fahren müssen :).
      Alleine bis ich Schweden verlasse muss ich ja schon ca 950 km zurücklegen – Schweden ist so was von lang 🙂

Schreibe einen Kommentar